Verabschiedung der Vorschulkinder zusammen mit ihren Eltern

Die Arche Noah geht auf Lebensfahrt

Die Arche Noah hat ihre Mannschaft zusammen und startet ihre große Fahrt in das Leben. Die Mannschaft, bestehend aus unseren 14 Vorschulkindern und ihren Luftballon-Tieren, haben sich bereit gemacht, in das Leben zu segeln. Noch gibt es das eine oder andere zu organisieren und vorzubereiten für den großen Tag, doch dann geht es los. Unsere Vorschulkinder wurden am 12.06.2020 mit dem Segen Gottes aus der Kita „Simon unter’m Regenbogen“ in einen neuen Lebensabschnitt geführt. Dabei wurden sie begleitet von ihren Eltern und Erzieherinnen. Leider haben unsere Kinder für den Segeltörn nicht so viel gemeinsame Zeit gehabt sich vorzubereiten, wie die Vorschulkinder in der Vergangenheit. Trotzdem sind sie stark und freuen sich auf das Abenteuer Schule. Unsere Vorschulkinder sind gespannt auf das Neue, was sie erwartet, endlich lesen, schreiben und rechnen zu lernen, natürlich gehört auch die Schultüte zum Neustart. Wir, die Mitarbeiter, der Kita „Simon unter’m Regenbogen“, wünschen unseren Vorschulkindern eine gute Überfahrt in den neuen Lebensabschnitt. Den ersten Proviant haben unsere Kinder als Abschiedsgeschenk von uns mitbekommen, einen gebastelten Schulranzen und eine Schultüte. Mögen Sie jeden Sonnenschein, jeden Sturm verkraften, immer mit dem Wissen, auch Noah war mutig und hat es mit Gottes Hilfe geschafft.
Wir alle von der  Kindereinrichtung “ Simon unter’m Regenbogen“ wünschen den Vorschulkindern eine wunderbare Einschulung und tolle Schultage.

Isabell Timm

Erzieherin