Erntedankfest

Am 30.September 2018 feierten wir mit einem Gottesdienst das Erntedankfest.

Die Kinder brachten Körbe mit, gefüllt mit Obst, Gemüse und Blumen, die nach dem Einzug in die Kirche am reich geschmückten Altar abgestellt wurden.

Gemeinsam sangen wir Lieder, die von Dank und Ernte handelten.

Nach dem Gottesdienst gab es vor der Kirche noch Bastelangebote, dort konnten die Kinder Vogelscheuchen, Herbstblätter und Igel basteln. Es entstanden einige tolle Basteleien. Für den kleinen Hunger wurden kleine herzhafte Leckereien angeboten. Wir beteiligten uns an dem Angebot mit vielen unterschiedlichen Backwaren, die von den Eltern mit viel Mühe angefertigt wurden. Die Leute konnten zwischen verschiedenen Broten, Dips und Kuchen auswählen. Mit diesem Angebot machten wir auf die Aktion „Solibrot“ aufmerksam, an der wir schon in den Wochen zuvor mit den Kindern gearbeitet haben. Die Kinder erfuhren viel über verschiedene Länder, Menschen, deren Lebensgewohnheiten, Umgangsformen und Nahrungsmittel. Sie erkannten, dass auf der Welt nicht alles gut ist, aber jeder dazu beitragen kann, damit es besser wird. Denn jeder Euro der gesammelt wird ist richtig viel wert. Somit möchten wir mit dem Erlös des Verkaufs Gutes bewirken und spenden dies an das Misereor-Projekt „Rescue Dada-Zentrum in Nairobi, das obdachlose Kinder in Armenvierteln unterstützt. Das Misereor Hilfswerk setzt Spendengelder in der ganzen Welt, z.B.: auf den Philippinen oder Kenia ein. Die Mitglieder unterstützen die Armen dabei, sich mit eigener Kraft aus Not und Abhängigkeit zu befreien.

Silke Zarske

Erzieherin in der Evangelischen Kindertagesstätte